BariExperience vedere visitare Bari dintorni Puglia

Fest von San Nicola in Bari: Wann wird es gefeiert?

5
(1)

Im Monat Mai das am meisten erwartete Fest der Einwohner von Bari: das 3-Tage-Programm für das Fest von San Nicola

 

Festa di San Nicola Maggio BariMerken Sie sich diese Daten vor, denn sie werden Sie während Ihrer Erfahrung in Bari am meisten beeindrucken. Wir sprechen vom 7. bis 9. Mai , den drei am meisten erwarteten Tagen des Jahres von den Menschen in Bari Bari und darüber hinaus.

Das Fest von San Nicola , dem Schutzpatron der Stadt Bari, wird zu zwei verschiedenen Jahreszeiten und vor allem auf zwei verschiedene Arten gefeiert . Tatsächlich findet am 6. Dezember eine religiöse Feier statt, bei der sich viele Menschen aus Bari, Apulien und Pilger, die hauptsächlich aus Russland kommen, in der Basilika San Nicola treffen, um dann daran teilzunehmen der historische Umzug und das Anzünden des Weihnachtsbaumes.

Vom 7. bis 9. Mai hingegen findet das eigentliche Fest von San Nicola statt, das ist das Fest des Schutzpatrons, in Erinnerung an die Ankunft in Bari der Reliquien des Heiligen, die von 62 tapferen Seeleuten aus Myra getragen wurden (es war das Jahr 1087).

An diesen Tagen findet neben dem religiösen Ritus auch eine standesamtliche Feier statt, die die Sperrung eines großen Teils des Stadtzentrums von Bari für den Verkehr impliziert den Durchgang einer der längsten und wichtigsten historischen Prozessionen Italiens zu ermöglichen und die vielen, vielen Einwohner von Bari, Pilger und Touristen aufzunehmen, die buchstäblich die Straßen des Zentrums und der Küste bevölkern (morgens und abends) zur Teilnahme an den Feierlichkeiten, dem Feuerwerk und der Ausstellung der Kunstflugnationalmannschaft, auch bekannt als dreifarbige Pfeile (letztere alle zwei Jahre) .


Lassen Sie uns nach dieser Prämisse gemeinsam das Programm des Festes von San Nicola und das fesselnde Fest von Bari .

7. Mai: das Gemälde und die historische Prozession


Festa San Nicola quando si festeggiaDie Tradition sieht vor, dass das Gemälde von San Nicola von der Bucht von San Giorgio (Ort, an dem die Seefahrer mit den Überresten des Heiligen ankamen) nach oben gebracht werden muss alten Hafen von Bari, dem Molo San Nicola, mit einem Fischerboot.
Nach dieser symbolischen Reise wird das Gemälde anschließend angeliefert und für die historische Prozession überführt, also eine Darstellung, die erinnert die Ankunft der Überreste von San Nicola in Bari mit einer Karavelle, Figuren und Fahnenschwingern; eine Reise, die in der Altstadt beginnt und endet, vor allem aber mit der Übergabe des Gemäldes an die Basilika San Nicola . Es ist sinnlos, auf die Tausende von Menschen hinzuweisen, die während der Zeremonie anwesend waren.

8. Mai: San Nicola sticht in See


Programma festa San Nicola Mare Am 8. Mai ist es die Statue von San Nicola , die auf dem Seeweg zuerst entlang der Gassen von Bari vecchia und dann am Meer von ​ gebracht wird ​die Hauptstadt durch ein Fischerboot, das wiederum den Heiligen den ganzen Tag im Wasser beherbergt.

Um das Fischerboot zu begleiten, gibt es normalerweise viele Boote voller Gläubiger, die bereit sind, den Heiligen zu ehren. Am Nachmittag werden, falls vorgesehen, die fantastischen dreifarbigen Pfeile ausgestellt, die alle zwei Jahre den Himmel von Bari mit der italienischen Trikolore (geradezu ein Muss) und dann den Tag mit dem traditionellen Feuerwerk zu Ehren des Heiligen ausklingen lassen.

9. Mai: die Reliquien und das Fest der Einwohner von Bari


Der 9. Mai ist der Tag des Heiligen Manna, das heißt der Flüssigkeit, die aus den Knochen des Heiligen quillt, die vom Rektor der Basilika entnommen und dem Heiligen ausgesetzt wird treu, um den Segen des Volkes Bari zu erneuern. Dieser Tag ist allgemein als "dei Bari" bekannt, da die Pilger, die in Bari angekommen sind, aufbrechen und die Bürger erneut Zeuge des Feuerwerks werden, das das schöne am Abend schließt Fest des Hl. Nikolaus .

War dieser Beitrag hilfreich? Mögen Sie?

Sag es mit 1 bis 5 Herzen

Valutazione media 5 / 5. Erhaltene Stimmen: 1