BariExperience vedere visitare Bari dintorni Puglia

Bisceglie und die archäologischen Schätze

Teile es jetzt!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Hey, pss! Dies könnte Sie interessieren.

Zwischen Meer, Vorgeschichte und Mittelalter: Entdecken Sie die historischen Schätze von Bisceglie

 

Cosa vedere Bisceglie Puglia

Bisceglie ist eine Stadt in der Provinz BAT (Barletta-Andria-Trani) mit einer sehr langen Geschichte, die sowohl die Vorgeschichte als auch das Mittelalter umfasst .

Es ist eine Handelsstadt sowie ideal für einen apulischen Zwischenstopp (besonders im Sommer) auch dank des Meeres und zu den Stränden dieses Territoriums, das, wie wir Sie erinnern, in einem Gebiet weiter nördlich von Apulien liegt, mit einer Küste, die nicht nur von den Bürgern selbst, sondern auch sehr geschätzt wird auch von denen der Nachbargebiete, sowie von Touristen und Reisenden. Aber bevor wir über das Bisceglie von heute sprechen, sprechen wir über das Bisceglie von gestern , das prähistorische und das noch heute einige wunderbare archäologische Schätze bewahrt, wie z wie der Dolmen della Chianca , der Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckt und 2011 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt wurde.

Dolmen Chianca Bisceglie Puglia Die Dolmen sind in der Tat antike Grabanlagen aus prähistorischer Zeit und sind es noch heute Möglichkeit, die Landschaft der Bisceglie-Gegend zu besuchen; In diesem Gebiet gibt es 6 Dolmen , aber der Dolmen della Chianca , der in Apulien berühmt ist, ist heute noch am besten erhalten. (und in ganz Europa) und umgeben von typischen apulischen Olivenbäumen .

Was das Bisceglie des Mittelalters und der Renaissance betrifft, verdient auch das Ihre Aufmerksamkeit, besonders wenn Sie sich für antike Dörfer interessieren. Die Stadt hat in der Tat ein charakteristisches historisches Zentrum , das aus sehr eindrucksvollen Adelsgebäuden und Palästen besteht, ganz zu schweigen von den prächtigen Kirchen innerhalb und außerhalb der alten Verteidigungsmauern, die das antike Dorf umgeben, wie z Romanische Kathedrale San Pietro und die Kirche Sant'Adoeno , die 1295 bzw. 1074 erbaut wurden.

Schließlich ist auch das Vorhandensein sehr interessanter Museen zu erwähnen, darunter das Archäologische Museum "Majellaro" , in dem Sie eine Sammlung von Artefakten aus der Jungstein- und Altsteinzeit entdecken können.

Was das heutige Bisceglie betrifft, so mangelt es natürlich nicht an Nachtleben für die Jüngsten mit zahlreichen Clubs entlang des Hafens von Bisceglie und in der Umgebung mit Bars, Kneipen und Trattorien an angenehmen und eindrucksvollen Orten. Kurz gesagt, ein Stopp in dieser Gegend von Apulien kann Sie nur begeistern und gleichzeitig Ihren kulturellen Hintergrund bereichern.

 

Wo befindet sich Bisceglie?

0
km von Bari
0
Minuten mit dem Auto

War dieser Beitrag hilfreich? Mögen Sie?

Sag es mit 1 bis 5 Herzen

Durchschnittliche Bewertung / 5. Erhaltene Stimmen:

Dieser Beitrag hat noch keine Bewertung erhalten! Du kannst der Erste sein